Über das Projekt

Über das Projekt

Diese Website ist im Rahmen des vom MKFFI NRW geförderten Projektes „Du.Ich.Wir. Internationale Biografien im Jugendverband“ des LJR NRW entstanden.
Der Assyrische Jugendverband Mitteleuropa Landesverband NRW e.V. wollte mit dem Projekt „Akitu 2021/6771 – Assyrer, das sind wir!“ einen ersten Baustein für eine nötige Aufklärungsarbeit und Sensibilisierung für Assyrer*innen starten. Durch den Einsatz und die Präsenz dieser Website wird es der Mehrheitsgesellschaft ermöglicht, sich mit dem Akitu – dem assyrischen Neujahrsfest – und den Assyrer*innen vertraut zu machen, sich zu informieren und bei Interesse auch weitere Informationsquellen zu erhalten. Das Bewusstsein über die Assyrer*innen soll im digitalen Bereich angestoßen werden. Außerdem soll jungen Assyrer*innen zum einen die Möglichkeit geboten werden, diese Webseite als Verweis zu nutzen, um sich und ihre Herkunft nach außen hin erklären zu können; zum anderen können sie sich darüber identifizieren und die Inhalte für sich nutzen.

Durch eine weit angelegte Kampagne im digitalen und analogen Bereich werden neben der Website durch Werbetafelschaltungen, Postkarten, Poster und eine interaktive Nutzung der sozialen Medien aller AJM-Seiten weitere Schritte zur Aufklärung, Sensibilisierung und Bewerbung dieses Projektes unternommen.

Dieses Projekt entwickelte sich in Absprache mit dem Assyrischen Jugendverband Mitteleuropa e.V. (AJM), welchem an dieser Stelle für die Beratung, Zusammenarbeit und Schaltung weiterer Werbetafeln im ganzen Bundesgebiet gedankt sei.

Auch sei dem AJM – Landesverband Bayern e.V. gedankt, welcher mit seiner Unterstützung durch die interaktive Nutzung der sozialen Medien zu einer weiteren Streuung des Projektes beiträgt und die Einbeziehung und Teilhabe junger Menschen mit diversen Online- und Offline-Angeboten, wie z. B. einer eigenen Handreichung und der Schaltung von Werbetafeln vervielfältigt. Hier sei dem Förderer dieser Projekte, dem Bayrischen Jugendring gedankt.
Schlussendlich sei der djoNRW gedankt, welche dieses Projekt im Rahmen von „Du.Ich.Wir. Internationale Biografien im Jugendverband“ ermöglichte und betreute.

Über Uns

Über Uns

Der Assyrische Jugendverband Mitteleuropa e.V. (AJM) sowie alle seine Landesverbände sind gemeinnützige, freiheitlich-demokratische, überparteiliche und überkonfessionelle Kinder- und Jugendverbände. Tätig ist der AJM im deutschsprachigen Raum Mitteleuropas und die Landesverbände in ihren jeweiligen Bundesländern wie NRW, Bayern oder Baden-Württemberg. Im AJM schließen sich Jugendgruppen und -vereine assyrischer Jugendlicher aus den verschiedensten Städten, Regionen und Bundesländern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zu einem Dachverband zusammen.

Die Ziele der Verbände sind die überregionale Vernetzung der assyrischen Jugend in Mitteleuropa, die öffentliche Interessenvertretung der Belange assyrischer Jugendlicher, die Beratung und Hilfestellung der Mitglieder zur Professionalisierung der Jugendarbeit und Integration in bestehende Strukturen sowie die Förderung der Persönlichkeit, insbesondere durch Förderung des sozialen und demokratischen Verhaltens, der politischen Bildung und Entfaltung kultureller Interessen.

Dazu werden verschiedene Maßnahmen angeboten. Zum einen Veranstaltungen im Bereich der Freizeitgestaltung und kulturellen Bildung, aber auch internationale Begegnungen zur Verständigung der Völker und der interkulturellen Bereicherung. Der AJM hat außerdem ein breites internationales Netzwerk aufgebaut und arbeitet mit verschiedenen Organisationen in Europa, den USA und Kanada partnerschaftlich zusammen. Es bestehen ebenfalls Kontakte zu Institutionen in den Herkunftsländern der Türkei, Syrien, Irak und Libanon, die durch Jugendbegegnungen und Fachkräfteaustausche gepflegt werden. Somit konnte der AJM nicht nur in der Jugendverbandsarbeit in Deutschland oder Mitteleuropa, sondern auch global unter Assyrer*innen zu einem Begriff werden.

Der AJM ist auf allen Ebenen Mitglied der djo-Deutsche Jugend in Europa und wird inhaltlich und fördertechnisch beraten und unterstützt. Die djo-Deutsche Jugend in Europa fungiert hierbei u.a. als Bindeglied zwischen dem AJM und anderen Migrantenjugendselbstorganisationen (MJSO), um einen Dialog und Kooperationswege zu ermöglichen.

Die Gremien des Verbandes sind ehrenamtlich besetzt und leisten ihr Engagement neben Ausbildung und Beruf. Durch intensive Arbeit und langfristig orientierter Ziele konnte sich der AJM zu einem gut strukturierten und stetig wachsenden Verband entwickeln.

Links

Links